Salzburger Kammer­philharmonie

&

Lydia Teuscher


Open Air – Konzert

Im Vorprogramm: Trio Sérénade

 
Samstag, 6. Juli, 19.00 Uhr im Schlosshof

Vorprogramm:

Die drei sympathischen Musiker des Trio Sérénade haben sich nach der Pariser Musikgesellschaft „La Sérénade“ benannt. Diese führte in ihrer Konzertreihe die Suite „Der Reisende ohne Gepäck“ von Darius Milhaud erstmalig auf. Ein Werk für Klarinette, Violine und Klavier – die Instrumente des Ensembles. 

Das Trio Sérénade liebt es, zusammen mit dem Publikum mit Musik dem Einerlei zu entfliehen. Begeben Sie sich mit dem Trio Sérénade auf eine Reise in die Klassik oder Romantik. Das Trio Sérénade versichert: Unnötiges Gepäck wie Sorgen und Alltägliches werden bei ihrem Konzert vergessen.

Vitalii, Kateryna und Violina kommen aus der Ukraine. In ihrem weiterführenden Studium in Deutschland haben sie sich wiedergetroffen und sind seitdem gemeinsam kammermusikalisch unterwegs. Alle drei zeichneten sich in internationalen Wettbewerben aus.

Hauptprogramm:

Die Sopranistin der Wiener Staatsoper Lydia Teuscher begeisterte schon vor einigen Jahren die Zuschauer auf Schloss Dyck und begleitet auch diesmal die „Salzburger“. Die exzellenten Musiker der Salzburger Kammerphilharmonie sind gern gesehene Interpreten der fröhlichen und leichten Österreichischen Klänge. Die beliebtesten Melodien u.a. von Strauss, Lehar, Offenbach und natürlich Mozart werden den Abend in eine beschwingte Musiknacht im Schlosshof verwandeln.

Eintritt: 35,- €

Kartenbestellung

Hinweis: Karten können über die E-Mail-Adresse tickets@schlossdyck.de bestellt werden. Bitte senden Sie uns dafür folgende Informationen:
1. Ihren Namen
2. Ihre Anschrift
3. Das Datum der Veranstaltung
4. Die Stückzahl der von Ihnen gewünschten Karten

Die Eintrittskarten werden Ihnen per Post rechtzeitig mit Rechnung zugeschickt.

Trio Sérénade

Lydia Teuscher Fotos: ©

Salzburger Kammerphilharmonie Fotos: ©