Der Verein

Am 28. November 2004 wurde im historischen Festsaal von Schloss Dyck von 23 Bürgern der gemeinnützige Verein Freunde & Förderer von Schloss Dyck e.V. gegründet.
In der vereinbarten Satzung heißt es u. A.:

 

„Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne der Abgabenordnung in der jeweils gültigen Fassung.“

 

 

Diese Zwecke werden verfolgt durch ideelle und materielle Förderung von Schloss Dyck.
Förderung und Durchführung von Veranstaltungen zur Unterstützung des Zentrums für Gartenkunst und Landschaftskultur im Rheinland.
Unterstützung der Stiftung Schloss Dyck bei Unterhaltung und Sanierung der denkmalgeschützten Park- und Gartenanlagen.
Mitglied des Vereins kann jede geschäftsfähige natürliche und juristische Person werden.

 

Vorstand

Der Vorstand des Vereins besteht aus bis zu acht Mitgliedern.
Vorstand im Sinne des § 26 BGB sind der Vorsitzende, sein Stellvertreter und der Schatzmeister.Gewählt wurden:

 

Vorsitzender: Heinz Willi Maassen
Schatzmeister:
Heinz Peter Möller
stv. Vorsitzende:   Sigrun Siemes

weitere Mitglieder des Vorstandes sind:
Ulrike Forst, Ursel Meis, Birte Winands.

Raymund Peltzer

Ehrenmitglieder: Dieter Patt, Landrat a.D. Margarete Kranz, Bürgermeisterin a.D.

Wir danken den Mitgliedern, Sponsoren und Helfern für die Unterstützung unserer Arbeit. Zahlreichen Fotografen schöner Aufnahmen von Schloss Dyck gilt  ebenso unser Dank. Besonders erwähnen möchten wir  hierzu

Friederike Muhr- Nottebohm und Rolf Lüpertz.